Bräunrode – Die Große und Kleine Kuppenburg

Mit freundlicher Unterstützung von
Herrn Herbert Ecke

Die Große Kuppenburg

Nur wenige Gehminuten vom Feldweg zwischen Bräunrode und Friedrichrode im Unterharz liegen im Wald die Reste der ehemaligen Großen Kuppenburg. Über die Geschichte der Burg ist nichts bekannt. Sie wird in keiner Chronik erwähnt. Nicht einmal die Auswahl des Standortes ist einleuchtend, denn die Landschaft zwischen Bräunrode und dem Einetal ist geografisch stark gegliedert, durchgängig bewaldet und entsprechend unübersichtlich.


Größere Karte anzeigen

Es gab in ihrer Nähe keine bedeutenden Ansiedlungen oder Handelswege. Obendrein gibt es im nahen Umkreis höhere und markantere Bergkuppen. Möglicherweise besteht aber ein Zusammenhang mit der nahegelegenen Wüstung Hartwigerode, die im Dorf Bräunrode aufgegangen ist.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Großen Kuppenburg bei Bräunrode.

Im Zweiten Weltkrieg befand sich an der Stelle der Kuppenburg eine Flak-Stellung. Im Harz wurde erbittert gegen die von Westen und Osten unaufhaltsam vorrückenden Alliierten gekämpft. Die deutschen Soldaten konnten sich auf die Unterstützung der einheimischen Bevölkerung verlassen, denn die unzähligen Flüchtlinge aus dem Osten brachten genügend Nachrichten über Gräueltaten der Alliierten mit nach Mitteldeutschland.

Wahrscheinlich wurde von dieser Flak-Stellung aus ein alliiertes Flugzeug abgeschossen. Noch in den 1950er Jahren haben in der Nähe der Kuppenburg Teile und Zusatztanks eines Flugzeugs gelegen. Die Baumkronen waren damals durch Luftminen zerfetzt, vermutlich als Racheakt für das abgeschossene Flugzeug. Heute ist von diesen Kämpfen rein gar nichts mehr zu sehen und der Wald wacht friedlich über den Wällen.

Ein wichtiger Tip: Die Karte zeigt die genaue Position der Großen Kuppenburg. Eine Möglichkeit zum Parken findet sich überall im nahen Dorf Bräunrode. Die Große Kuppenburg liegt versteckt im Wald westlich der Ortschaft Bräunrode. Hier die GPS-Koordinaten der Großen Kuppenburg: N 51°38’25’‘ E 11°23’14’’.

Die Kleine Kuppenburg

Ebenfalls in der Nähe des Dorfes Bräunrode lag der Überlieferung nach die Kleine Kuppenburg, von der aber heute keinerlei Reste außer einer markanten Bergkuppe mehr zu finden sind. Die Kleine Kuppenburg lag etwa 800 Meter westlich von der Großen Kuppenburg. Über die Geschichte der Kleinen Kuppenburg ist ebenso wenig bekannt, wie über die der Großen Kuppenburg.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Bild: Die Reste der Kleinen Kuppenburg bei Bräunrode.

Über Birk Karsten Ecke

Geboren im Unterharz - wie fast jeder meiner Generation in Wippra / Südharz. Mein Lebensmittelpunkt ist seit vielen Jahren die bayerische Landeshauptstadt München, dennoch fühle ich mich meiner "alten Heimat" dem Mansfelder Land sowie dem Harz und dem Harzvorland nach wie vor eng verbunden. Neben der Fotografie interessiere ich mich für die deutsche Geschichte von der Frühzeit bis in die Gegenwart.

Kommentare sind geschlossen.