Impressionen von der Wipperliese – Fast wie eine Zeitreise in die Vergangenheit

Die von den Einheimischen liebevoll Wipperliese genannte Nebenbahn von Klostermansfeld nach Wippra im Harz verkehrt seit dem 1. November 1920. Die Bahn diente von Anfang an insbesondere dem Tourismus. Im Prinzip ist die fast 20 Kilometer lange Strecke die kürzeste Verbindung zwischen Klostermansfeld und Wippra.

Auch wenn diese Bahn nur maximal 60 Kilometer in der Stunde schnell ist, wird man die Strecke mit dem Auto in den 30 Minuten Fahrzeit bei normalen Verkehrsaufkommen und Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeiten kaum schaffen.

Die Wipperliese wird von der Kreisbahn Mansfelder Land GmbH (KML) als Subunternehmer der Deutschen Bahn AG betrieben. Zum 13. April 2015 ist der reguläre Betrieb der Wipperliese auf Grund mangelnder Rentabilität und wegen hoher Sanierungskosten für verschiedene Brücken vorerst eingestellt worden. Mit dem Sommerfahrplan ab 2016 verkehrt die Wipperliese zwischen Ende März und Ende Oktober wieder Samstags und Sonntags zwischen Klostermansfeld und Wippra und retour. Siehe dazu den Fahrplan (http://www.wipperliese.de/index.php?id=3).

Bild: Die Wipperliese am Haltepunkt Friesdorf-Ost (ehemals Rammelburg).

Bild: Die Wipperliese am Haltepunkt Friesdorf-Ost (ehemals Rammelburg).

Bild: Die Wipperliese am Haltepunkt Friesdorf-Ost (ehemals Rammelburg). Unterwegs Richtung Endhaltestelle Wippra.

Bild: Die Wipperliese am Haltepunkt Friesdorf-Ost (ehemals Rammelburg). Unterwegs Richtung Endhaltestelle Wippra.

Bild: Die Wipperliese unterwegs von Wippra nach Klostermansfeld auf dem Viadukt in Mansfeld.

Bild: Die Wipperliese unterwegs von Wippra nach Klostermansfeld auf dem Viadukt in Mansfeld.

Bild: Die Wipperliese unterwegs von Wippra nach Klostermansfeld auf dem Viadukt in Mansfeld.

Bild: Die Wipperliese unterwegs von Wippra nach Klostermansfeld auf dem Viadukt in Mansfeld.

Bild: Die Wipperliese unterwegs von Wippra nach Klostermansfeld auf dem Viadukt in Mansfeld.

Bild: Die Wipperliese unterwegs von Wippra nach Klostermansfeld auf dem Viadukt in Mansfeld.

Externe Links

Sommerfahrplan 2017 – wipperliese.de
http://www.wipperliese.de/index.php?id=3

Über Birk Karsten Ecke

Geboren im Unterharz - wie fast jeder meiner Generation in Wippra / Südharz. Mein Lebensmittelpunkt ist seit vielen Jahren die bayerische Landeshauptstadt München, dennoch fühle ich mich meiner "alten Heimat" dem Mansfelder Land sowie dem Harz und dem Harzvorland nach wie vor eng verbunden. Neben der Fotografie interessiere ich mich für die deutsche Geschichte von der Frühzeit bis in die Gegenwart.

Kommentare sind geschlossen.